Tatkräftige Helfer – ein leerstehendes Haus wird zum Zuhause. Bad Godesberg

Flüchtlingshilfe im
Kirchengemeindeverband
Bad Godesberg

In Bonn-Bad Godesberg ist Ende Oktober eine siebenköpfige Familie aus Syrien in das Gebäude der Kirchengemeinde St. Martin und Serverin eingezogen. Das Haus wurde von der Katholischen Kirche in Bad Godesberg von ehrenamtlichen Helfern ausgestattet und den Flüchtlingen zur Verfügung gestellt. Der Kirchengemeindeverband hofft, dass sich die Familie in dem Haus wohl fühlt und spürt, dass sie in der Gemeinde willkommen ist.

Tatkräftige Ehrenamtler

Getragen wird das Projekt durch die Tatkraft der Ehrenamtlichen und die Spendenbereitschaft der Gemeindemitglieder. Auf der eigens eingerichtete E-Mail-Adresse fluechtlinge@godesberg.com gehen regelmäßig Hilfsangebote der Gemeindemitglieder ein. Sachspenden werden dort ebenso angeboten wie Spielzeuge oder Geldspenden. Auch Helfer, die gern Zeit mit der Familie verbringen und ihnen das Ankommen erleichtern wollen, melden sich unter der Adresse. Es stehen Überlegungen im Raum, die Flüchtlingshilfe gemeinsam mit der Evangelischen Kirche in Bad Godesberg zu organisieren – dazu sind weitere Gespräche geplant.

Pastoralbüro KGV Bad Godesberg
Hardtstraße 14, 53175 Bonn
Tel: 0228 3089 8611
E-Mail: kgv@godesberg.com

Ansprechpartner
Dechant Wolfgang Picken
E-Mail: dechant.picken@godesberg.com

fluechtlinge@godesberg.com

Weihnachtspäckchen für Kinder

Die Familien und Kinder der vierzehn Katholischen Kindertagesstätten in Bad Godesberg packen derzeit Weihnachtspäckchen für Flüchtlingskinder in Bonn. Inzwischen sind erste Geschenke bereits an die Anlaufstellen der Stadt Bonn und der sozialen Hilfswerke und Einrichtungen zur Verteilung an die Kinder weitergeleitet worden.

Godesberg weihnachtspaeckenaktion_2015-1

Spendenkonto

Geldspenden nimmt der Kirchengemeindeverband auf seinem Konto unter dem Stichwort „Flüchtlinge“ entgegen.

Sparkasse KölnBonn
Kontoinhaber: Kirchengemeindeverband
IBAN: DE75 3705 0198 0023 0019 36