Wohnraum für Flüchtlinge

Heraus aus Massenunterkünften – Flüchtlinge verdienen einen Platz in unseren Gemeinden

Falls Ihre Pfarrgemeinde oder Menschen in Ihrer Gemeinde Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung stellen wollen, helfen Ihnen Mitarbeiter aus dem Generalvikariat gerne dabei. Flüchtlinge sind meist einen langen Weg aus der Not gegangen und das Ankommen in der Fremde ist schwer. Deshalb ist menschenwürdiger Wohnraum eines der ersten und wichtigsten Dinge, damit aus der Fremde Heimat werden kann. Wenn die generelle Bereitschaft bei Ihnen oder Ihrer Gemeinde vorhanden ist, gibt es einige Fragen zu klären. Wir haben Ihnen eine Checkliste zusammengestellt, die Ihnen den Weg erleichtern soll.

Hotline für Flüchtlingsfragen

Telefon: 0221 1642 1212
werktags von 9 bis 16 Uhr

E-Mail:
fluechtlingshilfe@erzbistum-koeln.de

Download

Checkliste zur Überlassung von Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen